Apfelplausch #16: Roman’s iPhone X Misere, News zum HomePod, TESLA Keynote und vieles mehr

Hey, da sind wir schon wieder: Lukas und Roman melden sich mit dem 16. Apfelplausch bei euch und fassen die Apple und Technik-Woche für euch zusammen. Da es in dieser Woche etwas an hochkarätigen News mangelte, beschränken wir uns auf die HomePod News, die Apple veröffentlicht hat und lassen Roman einmal von seinen eher schlechten Erfahrungen bisher mit dem iPhone X erzählen. Außerdem diskutieren wir noch ein bisschen über Tesla’s Präsentation am Donnerstag und die vorgestellten Produkte. Den Apfelplausch anhören -> Zum Podcast auf iTunes / iOS Podcast App ->

The post Apfelplausch #16: Roman’s iPhone X Misere, News zum HomePod, TESLA Keynote und vieles mehr appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Apple Statement: Wir müssen den HomePod Launch verschieben

HomePod mit SiriApple hat in diesen Minuten ein Statement veröffentlicht, in dem das Unternehmen bekannt gibt, dass die Markteinführung des HomePod leider noch bis nächstes Jahr auf sich warten lässt. John Paczkowski von Buzzfeed hat diese Infos auf Twitter verteilt. Apple kann es laut eigenen Aussagen kaum erwarten, den HomePod den Kunden zu zeigen. Leider brauche man jedoch noch “ein bisschen mehr Zeit”, bevor man es an die Kunden ausliefern kann. Apple gibt einen neuen “Launchtermin” für “early 2018” an, was eigentlich alles heißen kann, von Januar bis zur WWDC. Die Launch Länder –

The post Apple Statement: Wir müssen den HomePod Launch verschieben appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Ab 2018: Endlich neue Regel für Apple Watch Entwickler

Nächstes Jahr zwingt Apple die Entwickler von Apps für den Watch AppStore, diese nativ zu entwickeln. Wir finden den Schritt längst überfällig. Native Applikationen laufen auf der Series 1, 2 und 3 mittlerweile echt zügig. Gerade die dritte Generation ist schon fast mit der Lade-Performance eines iPhones vergleichbar. Eigentlich müssten neue Apps schon lange zwingend nativ laufen. Immerhin gilt diese Regel nun ab 1. April 2018. Auch werden keine watchOS 1 Apps mehr akzeptiert. Die zugelassene Speichergröße für App Bundles wurde des Weiteren erhöht. Apple regt seine Entwickler damit zudem an,

The post Ab 2018: Endlich neue Regel für Apple Watch Entwickler appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Spannendes Gerücht: Dual-SIM-iPhones mit schnellerem Intel-LTE ab 2018

Apple könnte ab 2018 Dual-SIM-iPhones bringen, das besagt ein aktueller Bericht von KGI Securities. Ferner sollen die verbauten 4G-Modems deutlich schneller werden und mehrheitlich von Intel stammen. Apple und Dual-SIM, das ging bislang nur im Eigenbau und mit mehr oder minder alltagstauglichen Adaptern. Doch bald könnten iPhones mit zwei SIM-Karten ganz regulär verfügbar sein. Diese zugegeben etwas gewagte Behauptung hören wir von KGI Securities-Analysten und haben Probleme sie zu glauben. Demnach soll das iPhone dualen Standby und duales LTE unterstützen, was bedeutet: Beide Karten können gleichzeitig eingebucht sein und stehen

The post Spannendes Gerücht: Dual-SIM-iPhones mit schnellerem Intel-LTE ab 2018 appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Beta-Abend: Apple veröffentlicht iOS 11.2, watchOS 4.2 und tvOS 11.2 Beta 4

Langsam reicht es aber auch mit den Betas und neuen Software Updates, oder nicht? Apple meint nein, hier sind die vierten Betas von iOS 11.2, watchOS 4.2 und tvOS 11.2. Nachdem wir bereits Beta 4 von macOS High Sierra 10.13.2 gestern Abend bekommen haben, legte Apple wenige Minuten später mit einem Update für iOS 11.1.2 am späten Abend unserer Zeit nach. Heute geht es gleich weiter mit den vierten Betas der restlichen anstehenden Versionen der Betriebssysteme von Apple: iOS, watchOS und tvOS. Keine konkreten Neuerungen sind uns bislang bekannt, obwohl die

The post Beta-Abend: Apple veröffentlicht iOS 11.2, watchOS 4.2 und tvOS 11.2 Beta 4 appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Für Entwickler: macOS High Sierra 10.13.2 Beta 4 ist da

Apple hat soeben die vierte Beta für macOS High Sierra 10.13.2 freigegeben, bislang aber nur für registrierte Entwickler. Es gibt die übliche Portion an “Bugfixes”, garniert mit Performance Verbesserungen. Ihr kennt das Spielchen. Bisher sind noch keine konkreten Fehlerbehebungen bekannt. Wir kennen ohnehin noch keine nennenswerten Änderungen und behobene Fehler unter 10.13.2. Die ersten drei Betas haben einiges im Hintergrund wieder in Ordnung gebracht und sind nur für Entwickler spannend. Das wird auch mit der vierten Beta nun so sein. 13.1 hat immerhin manche Emoji Probleme behoben. Es ist keine Woche

The post Für Entwickler: macOS High Sierra 10.13.2 Beta 4 ist da appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

iPhone X Kälte-Bug behoben: iOS 11.1.2 für alle veröffentlicht

iOS 11 auf iPad, DockNachdem heute bereits die vierte Beta von macOS High Sierra 10.13.2 Beta 4 veröffentlicht wurde, legt Apple nun mit einem Update für iOS für alle Nutzer nach. Zu später Stunde deutscher Zeit wird iOS 11.1.2 veröffentlicht. Das scheinbar kleine Update hat es für iPhone X Benutzer aber in sich! Ihr könnt das Update wie immer in den Einstellungen laden. Zwei spannende Neuerungen gibt es gleich vorneweg: Das Problem, bei dem der iPhone X Touch Screen nicht mehr reagiert bei Kälte, wurde angeblich behoben. Außerdem gibt es einen Live Photos Bug, der attackiert wird mit diesem Update.

The post iPhone X Kälte-Bug behoben: iOS 11.1.2 für alle veröffentlicht appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

iPhone X-Ärger: Es knackt und knistert im Lautsprecher

Ein Problem, das bereits einige Nutzer des iPhone 8 beklagten, tritt nun auch am iPhone X auf: Vereinzelt beklagen Nutzer knisternde und knackende Geräusche aus dem oberen Lautsprecher. Apple hat sich noch nicht geäußert, tauscht die Geräte aber klaglos aus. Seid ihr auch betroffen? Das iPhone X begeistert zwar viele Käufer, auch wir hier in der Redaktion sind ganz angetan von Apples neuem Flaggschiff, es kommt aber auch mit einigen Kinderkrankheiten. Nach dem einfrierenden Display, das wir ebenfalls beobachten konnten, sowie den grünen Streifen im Display, berichten Käufer nun auch

The post iPhone X-Ärger: Es knackt und knistert im Lautsprecher appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Spannend: Apple plant HomePod 2 mit Face ID

Obwohl der erste HomePod noch nicht auf dem Markt ist, dreht sich ein neuer Bericht von Nikkei schon um die Zukunft des smarten Lautsprechers von Apple. Der Artikel zitiert David Ho von Inventec Appliances, dieFirma, welche für die Produktion des Apple HomePod und der AirPods zuständig ist. Ihm nach geht der Trend in solchen Home Geräten aktuell in Richtung Gesichtserkennung und 3D-Sensoren für Gesten. Gestensteuerung, Gesichtserkennung, künstliche Intelligenz Die Insider sehen folgende Trends: “We see trends that engineers are designing smart speakers that will not only come with voice recognition but also incorporate

The post Spannend: Apple plant HomePod 2 mit Face ID appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen