Samsung und Apple beherrschen den Smartphonemarkt: Dahinter tauchen die jungen wilden auf

Apple verkaufte im vergangenen Quartal erneut mehr Smartphones. Mit Blick auf den Weltmarkt blieb der Marktanteil des iPhones indes konstant. Samsung ist nach wie vor uneinholbar vorn. Kein Unternehmen verkauft mehr Smartphones als Samsung, das zeigen aktuelle Zahlen der Marktforscher von IDC. Die Südkoreaner setzten im vergangenen Quartal 83,3 Millionen Geräte ab, rund 9,5% mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil von Samsung liegt somit bei 22,3%. Apple kam bekanntlich auf 46,7 Millionen verkaufte iPhones. Das war ein Plus von 2,6%, reichte aber nicht, um den Marktanteil von Apple zu steigern,

The post Samsung und Apple beherrschen den Smartphonemarkt: Dahinter tauchen die jungen wilden auf appeared first on Apfellike.com.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*