Seit heute verfügbar: Das kann das neue WhatsApp Update

Bereits im Vorfeld angekündigt, hat der berühmteste Messenger der Welt heute die Version “WhatsApp 2.18.30” veröffentlicht. An Bord sind zwei nicht ganz uninteressante Features. Vor rund 11 Stunden hat WhatsApp sein neues Update für iOS Nutzer im AppStore gepusht. Endlich mit dabei ist die bereits in der Beta aufgetauchte Funktion zur “Aufpeppung” von versendeten Fotos und Videos. Ihr könnt beim Versenden eines Bilds oder Film mit dem neuen Update einfach oben rechst auf das Smiley klicken und bekommt dort die Möglichkeit, entweder unter anderem einen Zeit- oder Standortsticker hinzuzufügen. So weiß

The post Seit heute verfügbar: Das kann das neue WhatsApp Update appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Apple Watch: Patent beschreibt Lade-Case nach AirPods-Vorbild

Apple Watch Series 3 ist auch wasserdichtApple hat ein Case patentiert, in dem die Apple Watch aufgeladen werden könnte. Darin könnten neben der Uhr auch die Armbänder platz finden. Das wäre dann sinnvoll, wenn sich Armbänder mit eigenen Akkus durchsetzen. Ein konkretes Produkt lässt sich aus einem Patentantrag wie immer aber nicht ableiten. Apples AirPods werden bekanntlich in einem Lade-Case aufgeladen und das macht deren Handhabung auch überaus praktisch. In Zukunft könnte Apple womöglich auch ein vergleichbares Lade-Case für die Apple Watch anbieten, darauf deutet ein Patentantrag hin, den Cupertino bereits im Sommer des vergangenen Jahres

The post Apple Watch: Patent beschreibt Lade-Case nach AirPods-Vorbild appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Apple bestätigt: iCloud-Daten liegen auf Google-Servern

Apple speichert Daten der künden auf Google-Servern, wie es in einem Dokument über die Sicherheit von iOS erklärte. Früher waren es noch Server von Amazon. Eine eigene Infrastruktur möchte man derzeit wohl nicht mehr aufbauen. Apple setzt bei der Speicherung seiner Kundendaten schon seit Jahren Dienste anderer Unternehmen ein, das ist also nichts neues. Eine kleine Änderung hat sich jetzt bei der Konstellation ergeben: Früher wurden bekanntermaßen Server aus Amazons Speicherdienst S3 genutzt, auch hatte Apple Kontingente in der Microsoft Azure-Cloud gemietet. Derzeit setzt Apple dagegen vornehmlich auf Googles Cloud.

The post Apple bestätigt: iCloud-Daten liegen auf Google-Servern appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

iPhone X Plus: Bloomberg spekuliert über Farben und Features

Weitere Gerüchte befassen sich mit dem iPhone X Plus: Apples neues Flaggschiff soll bei deutlich größerem Display die selbe Schärfe haben wie das iPhone X. Auch soll Apple wieder ein goldenes iPhone anbieten, behauptet Bloomberg. Apple wird zwar erst im Herbst sein iPhone-Lineup 2018 vorstellen, aber das hindert gestandene Analysten bekanntlich nicht daran, schon jetzt munter drauflos zu fabulieren. Auch Bloomberg ist nun in die Spekulationen um das sogenannte iPhone X Plus eingestiegen, jenes Modell also, das mutmaßlich ein 6,5 Zoll-Display hat und damit schon fast Tabletformat erreicht. Dennoch soll

The post iPhone X Plus: Bloomberg spekuliert über Farben und Features appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Apfelplausch #30: AirPods 2 Feature Liste | Wir testen iOS 11.3 | Hands-On mit Akku-Diagnose Tool | 1 Überraschung

Herzlich Willlllllllkommen zum neuen Apfelplausch! Roman und Lukas testen für euch “live” die iOS 11.3 Beta und natürlich das Akku-Diagnose Tool. Zudem quatschen wir über die AirPods 2 Gerüchte und alle möglichen Features, die Apple heute oder in 3 Jahren in die AirPods einbauen könnte. Und gleich zu Beginn haben wir eine kleine Ankündigung für euch. Juhu, wir sind bei der 30. Ausgabe des Apfelplausch angelangt. Krass, wie schnell das ging. Es kommt uns vor, als hätten wir erst gestern unseren ersten Versuch gewagt, einen Podcast aufzunehmen. Jedenfalls freuen wir uns,

The post Apfelplausch #30: AirPods 2 Feature Liste | Wir testen iOS 11.3 | Hands-On mit Akku-Diagnose Tool | 1 Überraschung appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen