Faltbares iPhone schon 2020 | iPhone SE 2 ist auf dem Weg – iPhone Gerüchteabend

In den wohl verdienten (für die meisten) Freitagabend und damit ins Wochenende begleiten wir euch nochmals mit einer fetten Ladung an iPhone Gerüchten. Es geht um diesjährige Pläne Apples, jedoch auch um die Situation des iPhone im Jahre 2020. Gegenüber CNBC hat ein Bank of America Analyst seine sehr optimistischen Schätzungen zum Releasejahr der ersten faltbaren iPhones geteilt. Schon 2020 sieht er Apple in der Position, biegsame iPhones massentauglich an den Mann und an die Frau zu bringen. Dafür sei man gerade mit den entsprechenden Zulieferern in regem Austausch und stecke

Der Beitrag Faltbares iPhone schon 2020 | iPhone SE 2 ist auf dem Weg – iPhone Gerüchteabend erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Apples Wachstum: Service zieht bald mehr als iPhones

Apple könnte bald durch die Einnahmen aus dem Service-Geschäft stärker wachsen als durch den Verkauf von iPhones, darauf deutet eine neue Analystenschätzung hin. Der Grund ist der, dass der Smartphonemarkt sich sättigt und im Service-Segment noch ungenutztes Potenzial schlummert. Wie viel zahlt ihr monatlich für Apple-Dienste? Apples Umsatzwachstum wurde in den letzten Jahren vom Erlös aus den Verkäufen des iPhones generiert. Mit keinem anderen Produkt verdiente Cupertino so viel wie mit dem Smartphoneverkauf, doch die Abhängigkeit vom iPhone wurde nicht immer von allen Anlegern und Analysten positiv gesehen. Zudem scheint

Der Beitrag Apples Wachstum: Service zieht bald mehr als iPhones erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

iPhone X Plus kommt bald in Testproduktion – Pünktlicher Release

iPHone X Plus-Konzept - Martin HajekEine ähnlich krasse Verzögerung wie im letzten Jahr beim iPhone X möchte Apple sichtlich verhindern. Digitimes berichtet, dass schon in Kürze die erste umfassende Testproduktion der iPhone Modelle für 2018 starten soll. Speziell die für Face ID essentiellen Bauteile wie der Infrarotsensor und die True Depth Kamera sorgten letztes Jahr für ewige Verzögerungen. Der Launch des iPhone X erfolgte bekanntlich erst im November. Da Face ID in allen neuen iPhones dieses Jahr zum Einsatz kommen wird, muss Apple die Maschinen und Zulieferer gut ölen. Und am besten früh damit anfangen.

Der Beitrag iPhone X Plus kommt bald in Testproduktion – Pünktlicher Release erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Jimmy Iovine möchte bei Apple Music doch aus der ersten Reihe zurücktreten

Jimmy IovineApples Musikstratege Jimmy Iovine möchte bei Apple Music wohl doch einen Gang zurückschalten. Ab Sommer wird er nur noch als Berater für Apple tätig sein, wurde zuletzt berichtet. Es hatte bereits vor einigen Monaten Gerüchte über einen Weggang Iovines gegeben, die dieser jedoch dementiert hatte. Jimmy Iovine möchte seine Arbeit bei Apple etwas umstrukturieren: Seine Rolle als Kopf hinter der Entwicklung von Apple Music möchte er ab Sommer 2018 nicht mehr ausfüllen. Wie das WSJ unlängst berichtete, wird Iovine ab August nur noch als Berater für Apple arbeiten. Der Musikfachmann

Der Beitrag Jimmy Iovine möchte bei Apple Music doch aus der ersten Reihe zurücktreten erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

iPhone X: Apple kann beim Nachfolger sparen

Der Nachfolger des iPhone X könnte etwas günstiger werden – für Apple. Laut eines aktuellen Berichts sinken die Herstellungskosten des nächsten OLED-iPhones in der Größe des aktuellen iPhone X in diesem Jahr. Smartphones wurden in den letzten Jahren immer teurer, nicht nur in der Anschaffung für die Kunden und ihren leidgeprüften Geldbeutel, sondern auch in der Herstellung. Das Wettrüsten im Streben nach immer anspruchsvolleren Features und leistungsfähigeren Modellen hat auch für die Hersteller die Preise in die Höhe getrieben. So soll etwa das iPhone X für Apple, nimmt man alle

Der Beitrag iPhone X: Apple kann beim Nachfolger sparen erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen