Face ID und Touch ID: Neuer Webstandard unterstützt biometrisches Login auf Webseiten

iPhone X mit Face IDEin neuer Webstandard unterstützt Fingerabdruckleser und Gesichtserkennung auf Webseiten. WebAuthn wird derzeit aber nur von Firefox unterstützt. Ob Apple die Idee aufgreift, muss sich noch zeigen. Wer aktuell Face ID oder dessen Vorläufer Touch ID zur Anmeldung in Safari nutzen möchte, kann dies nur über den Umweg des iCloud-Schlüsselbundes tun. Wann immer ein Login-Formular auftaucht, erscheint auch eine Face ID-Abfrage und anschließend der Schlüsselbund, der häufig schon die richtige Kombination aus Nutzername und Passwort vorschlägt. Der Entwurf für einen neuen Webstandard namens WebAuthn erlaubt es aber, sich direkt mit biometrischen

Der Beitrag Face ID und Touch ID: Neuer Webstandard unterstützt biometrisches Login auf Webseiten erschien zuerst auf Apfellike.com.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*