MacBook 2018: Modell mit 13 Zoll-Retina-Display nicht rechtzeitig zur WWDC fertig

Apple wird sein MacBook 2018 mit Retina-Display nicht zur WWDC im Juni vorstellen, so berichtet es die Digitimes. Grund: Cupertino hat noch Probleme mit einigen widerspenstigen Komponenten. Apple wird in diesem Jahr ein neues Macbook bringen, mit dem Cupertino erstmals seit langer Zeit wieder ein wirklich attraktives Einsteiger-Gerät am Markt haben wird, so wurde es in den letzten Monaten immer wieder spekuliert. Dies bestätigt auch der aktuelle Bericht der taiwanischen Digitimes, doch bremst auch die Hoffnung auf ein rasches Erscheinen. Wie es darin heißt, werde Apple das MacBook 2018 nicht

Der Beitrag MacBook 2018: Modell mit 13 Zoll-Retina-Display nicht rechtzeitig zur WWDC fertig erschien zuerst auf Apfellike.com.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*