Warren Buffett: „Würde gerne 100% von Apple besitzen“

Eine ziemlich verrückte Aussage hat Starinvestor und mitunter reichster Mensch der Welt – Warren Buffett – gerade getätigt: Er würde gerne 100% der Apple Aktien kaufen, wenn das gehen würde. Das war natürlich nicht ernst gemeint, zumal dies gar nicht möglich ist, doch zeigt es sein Interesse an dem Papier. Gegenüber CNBC hat Berkshire Hathaway CEO Warren Buffett bekannt gegeben, mittlerweile ein Zwanzigstel von Apple zu besitzen. Das ist nicht nur unglaublich viel, sondern auch 5% des ganzen Unternehmen. Und wenn er könnte, so würde er gerne 100% von Apple besitzen,

Der Beitrag Warren Buffett: „Würde gerne 100% von Apple besitzen“ erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Facebook mit Feuerwerk neuer Features: Zwischen mehr Datenschutz und eigener Flirtplattform

Mark Zuckerberg auf F8 2018 - FacebookFacebook hat im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz einige neue Features angekündigt. Dabei fällt auf: Noch immer steht das Unternehmen unter dem Eindruck des Datenskandals und ist im Vertrauenswiederherstellungsmodus. Dessen ungeachtet dürfte eins der neuen Angebote auch neue, kritische Fragen aufwerfen. Facebook hält derzeit seine jährliche Entwicklerkonferenz F8 ab. Ursprünglich war vermutet worden, das Unternehmen werde hier den ersten sozialen Smart Speaker zeigen, Facebook soll schon länger an Lautsprechern mit riesigen 15 Zoll-Touchscreens arbeiten, auf denen vermutlich Videos aus der Timeline laufen. Weil aber derzeit der Stern des Unternehmens eher im zwielichtigen

Der Beitrag Facebook mit Feuerwerk neuer Features: Zwischen mehr Datenschutz und eigener Flirtplattform erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Telekom verschenkt wieder Datenvolumen: So bekommt ihr es

Die Telekom verschenkt auch diesen Monat wieder Datenvolumen an ihre Kunden. In der Magenta-App kann das Geschenkt aktiviert werden. Voraussichtlich wird es die Aktion auch noch in den nächsten Monaten geben. Kleine und größere Geschenke und Nettigkeiten der Mobilfunkbetreiber gegenüber ihren Kunden kommen langsam mehr und mehr in Mode. Den Anfang machte hier Vodafone mit seinem recht spektakulären Gigaboost, dabei verschenkte das Unternehmen satte 100 GB an Prepaid- und Vertragskunden. Der rote Riese neigte schon immer zum klotzen und mag den großen Auftritt. Die Telekom agiert hier traditionell deutlich verhaltener.

Der Beitrag Telekom verschenkt wieder Datenvolumen: So bekommt ihr es erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Petition für besseres Keyboard am MacBook: Werdet ihr unterzeichnen?

Die Butterfly-Tastatur am MacBook ist für viele ein Ärgernis. Häufige Defekte und teure Reparaturen frustrieren die Anwender. Nun hat einer von ihnen eine Unterschriftensammlung ins Leben gerufen, um Apple aufzurütteln. Macht ihr mit?</strong< Apple hat 2016 einen recht radikalen Schritt zur Neugestaltung der MacBook-Tastaturen unternommen. Diese galten zuvor immer als vorbildlich bei Anschlag und Ergonomie. Das Butterfly-Keyboard machte hier vieles anders. Der Tastenhub ist nun minimal, der Anschlag dafür extrem laut. Schlimmer aber: Wie es scheint, hat die Tastatur auch deutlich häufiger mit Fehlern zu kämpfen. Unterschreiben für besseres Keyboard

Der Beitrag Petition für besseres Keyboard am MacBook: Werdet ihr unterzeichnen? erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Neue Nintendo Mobile Games, Apple und Fortnite immer erfolgreicher und mehr – ATA

In der heutigen Folge geht es um Apples zweiten Quartalsbericht 2018 und um neue erstaunliche Zahlen zum Free-to-Play Hit Fortnite. Zudem scheint es ein Problem mit dem Mikrofon am iPhone 7 zu geben. Viel Spaß mit dem Video. Obwohl Apple nur etwas mehr iPhones als letztes Jahr im zweiten Quartal verkaufen konnte, stieg der Umsatz um 14 %. Das liegt vor allem an der höheren Gewinnmarge beim iPhone X.  Neben den iPhones konnte Apple auch wieder mehr iPads verkaufen. Zudem steigt auch der Umsatz des Servicegeschäfts stark. Neben Apple feiert

Der Beitrag Neue Nintendo Mobile Games, Apple und Fortnite immer erfolgreicher und mehr – ATA erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Mikrofon kaputt? iPhone 7 unter iOS 11.3 teils mit Problemen

iPhone 7 und iPhone 7 PlusDas iPhone 7 hat offenbar seit neuestem ein Problem mit dem Mikrofon. Verschiedene Nutzer berichten seit der Veröffentlichung von iOS 11.3 über Probleme bei Telefonaten und der Wiedergabe von Sprachmemos. Seid ihr auch betroffen? Apples letztes größeres Update auf iOS 11.3 brachte zwar jede Menge neuer Funktionen, daneben aber auch neue Probleme. So war bei vielen Nutzern des iPhone 8, die ihr Display von einem Drittanbieter hatten tauschen lassen, nach dem Update plötzlich der Touchscreen defekt. Apple hat dies mit dem nachgeschobenen Patch auf iOS 11.3.1 aus der Welt geschafft,

Der Beitrag Mikrofon kaputt? iPhone 7 unter iOS 11.3 teils mit Problemen erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

Apfelplausch #40: Elon Musk beleidigt Investoren | Gratis Fast Charging mit neuen iPhones? | Kommt WhatsApp mit Werbung?

Uuuuuuuuuuuuuund boom: Wir haben die 40 durchbrochen. Die vierzigste Episode des Apfelplausch haben wir vor wenigen Stunden für euch produziert und freuen uns, zu diesem kleinen Jubiläum gleich ein neues Intro und Outro für euch zu haben. Doch auch die Themen sind spannend  und abwechslungsreich wie selten! Gleich anhören: Apfelplausch auf iTunes / iOS Podcast App Ohne iTunes: Apfelplausch online anhören Es geht um die Thematik, ob WhatsApp mit Werbung realistisch ist, wie das umgesetzt werden würde und was wir dazu meinen. Was würde das Ausschalten der Werbung kosten und welche Art

Der Beitrag Apfelplausch #40: Elon Musk beleidigt Investoren | Gratis Fast Charging mit neuen iPhones? | Kommt WhatsApp mit Werbung? erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen

HomePod-Start in Deutschland: Mysteriöse Datei nennt weitere Sprachen

HomePodDer HomePod könnte bald in Deutschland starten. Zumindest ist seit heute Nacht klar, dass die Arbeiten an der deutschen Lokalisierung voranschreiten. Da ist nämlich eine Datei aufgetaucht, die unter anderem Deutsch als unterstützte Sprache ausweist. Wartet ihr schon voller Spannung oder seid ihr uninteressiert? Der HomePod ist seit einigen Monaten auf dem Markt, jedoch nur in drei Märkten. In den USA, Australien und dem Vereinigten Königreich lässt sich Apples Smart Speaker bislang erwerben, in den USA liegt der Preis bei 349 Dollar. Ein Start in weiteren Märkten soll bald folgen.

Der Beitrag HomePod-Start in Deutschland: Mysteriöse Datei nennt weitere Sprachen erschien zuerst auf Apfellike.com.

Weiterlesen