Interne Pläne geleakt: Apple AR-Headset Release, Features etc.

Das Apple AR-Headset kommt. 2020 soll es schon soweit sein, berichtet Bloomberg nun unter Berufung auf Insider Quellen. Die Seite ist für gewöhnlich extrem gut mit den Apple Plänen und leitenden Kräften verstrickt. Nun hat Bloomberg Auskunft von anonymen Insidern bekommen. Es geht um einen Nachfolger für das iPhone, titel Bloomberg. Apple arbeite momentan hart daran, ein AR Headset auf die Reihe zu bekommen. Obwohl man einen extrem aggressiven Plan verfolge, sollen die Technologien für das Gerät bereits 2019 fertig werden. 2020 könnte es dann verkauft werden. Das Headset soll mit

The post Interne Pläne geleakt: Apple AR-Headset Release, Features etc. appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

iPad Redesign kommt: Face ID, kein Homebutton, randloses Display und mehr

iPad Pro Randlos iPhone X Design Konzept2018 soll Apple komplett neu designete iPad Pros auf den Markt bringen. Bloomberg hat mit Insidern gesprochen, die einige Details zum kommenden neuen iPad Pro verraten haben. Außer dem OLED Display, das wahrscheinlich noch nicht nächstes Jahr Einzug in der iPad LineUp erhalten wird, übernehmen die neuen 2018 kommenden iPad Pros viele Features des iPhone X. So soll das Display bis an die Ränder hinaus gestreckt werden, der Homebutton wegfallen und stattdessen Face ID integriert werden. Ein schnellerer Prozessor sowie ein Apple eigener Grafikchip sollen das Paket in Sachen Performance

The post iPad Redesign kommt: Face ID, kein Homebutton, randloses Display und mehr appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Endlich vorbei: Apple gewinnt gegen Samsung im Slide-To-Unlock-Prozess

Der Patentkrieg um Apples Slide-To-Unlock ist endlich vorbei. Das höchste Gericht der USA entschied letztinstanzlich, dass Samsung hier Apples Schutzrechte verletzt hat und zahlen muss. Die Schadenssumme ist inzwischen aber überschaubar geworden. Apple und Samsung führen schon seit schieren Ewigkeiten Patentprozesse gegeneinander. Diese hatten in früheren Jahren Volumina von hunderten Milliarden Dollar, bedrohten ganze Modellreihen und in der Folge Geschäftsfelder und es ging buchstäblich um Sein oder Nicht-Sein. Inzwischen sind die Flammen heruntergebrannt, aber nicht gänzlich erloschen. Auch im Geschmacksmusterstreit sind noch Prozesse anhängig, den hatte Apple gegen Samsung angestrengt,

The post Endlich vorbei: Apple gewinnt gegen Samsung im Slide-To-Unlock-Prozess appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Apple verklagt: iPhone 7 Plus soll mehrere Kamera-Patente verletzen

Apple wird häufiger verklagt. Im aktuellen Fall prozessiert ein Hersteller für duale Linsen gegen Cupertino. Grund des Anstoßes sind die Kameras im iPhone 7 und iPhone 8 Plus. Apple wird vom israelischen Hersteller für Kameralinsen Corephotonics verklagt. Der Hintergrund ist einmal mehr ein ordinärer Patentrechtsverstoß, den die Firma Apple vorwirft. Cupertino sitzt auf gewaltigen Bargeldreserven, die häufig genug eine unwiderstehliche Verlockung ausstrahlen. Corephotonics gibt an, dass Apple vier Patente verletzt, die zwischen 2013 und 2016 beim US-Patent- und Markenamt eingereicht wurden. iPhone 7 und iPhone 8 verletzen Patent Demnach soll

The post Apple verklagt: iPhone 7 Plus soll mehrere Kamera-Patente verletzen appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

WOW: Dieser Kurzfilm wurde nur mit iPhone X gefilmt

Das iPhone wurde schon öfters für kurze Werbefilmchen oder cinematische Inszenierungen von Firmen genutzt. Die Videoqualität überrascht und überzeugt dabei immer wieder. Mit dem iPhone X wurde nun der Kurzfilm “Made in Paris – iPhone X Cinematic Short Film” von der französischen Produktionsfirma AmnesiArt gedreht. Der Film handelt von Elise Lepinteur, einer Schülerin des berühmten Bäckermeisters Christophe Adam. Viel spannender als der Inhalt ist für die meisten aber die krasse Qualität, die das iPhone mittlerweile abliefern kann. 4K mit 60 fps und Slo-Motion in 1080p und 240 fps sind einfach überragende

The post WOW: Dieser Kurzfilm wurde nur mit iPhone X gefilmt appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

AR-Brille von Apple? Neue Hinweise aus Asien

Schon lange gibt es immer wieder Gerüchte über eine AR-Brille von Apple, doch konkrete Hinweise gab es bislang nie. Neue Berichte sprechen von möglichen ersten Planungen, Tim Cook findet das Thema bekanntlich zumindest höchst interessant. Bringt Apple eines Tages eine eigene AR- oder VR-Brille heraus? Solche Gerüchte gab es immer wieder, konkret wurde bislang bekanntlich nichts. Nun gibt es neue Berichte in asiatischen Wirtschaftsmedien, die auf ein mögliches AR-Gadget hindeuten, das von Apple kommen könnte. Doch die Indizienkette ist zugegeben etwas dünn: Da ist das Unternehmen Catcher Technology, ein Zulieferer

The post AR-Brille von Apple? Neue Hinweise aus Asien appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

iPhone X-Nachfolger mit kleineren Designupgrades, 2018 bereits zwei OLED-iPhones?

iPhone X / iDrop NewsDer Nachfolger des iPhone X soll mit verbessertem OLED-Display und einem weiterentwickelten Stahlrahmen kommen, der für besseren Empfang sorgt, berichtet ein Analyst. Beim iPhone X gab es bislang noch keine Berichte über Empfangsprobleme. Apples Schritt zurück zur glasrückfront ist die erste wirklich gravierende Designänderung am iPhone, die Cupertino seit Jahren setzte. Das Konzept der beiden Glasfronten mit einem Stahlrahmen drumherum ist uns vom iPhone 4 und iPhone 4s bekannt. Damals führte es nach der Einführung zum sogenannten AntennaGate, dem Effekt, dass der Mobilfunkempfang stark zurückging, wenn man das iPhone auf

The post iPhone X-Nachfolger mit kleineren Designupgrades, 2018 bereits zwei OLED-iPhones? appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

iOS 11.2 Public Beta 2 ist da: Bringt Apple Pay Cash

Gerade hat Apple iOS 11.2 Public Beta 2 für freiwillige Tester veröffentlicht. Das Update bringt Apple Pay Cash für Amerikaner. Auch tvOS 11.2 erhält eine neue Testversion. Gestern bereits veröffentlichte Apple iOS 11.2 und tvOS 11.2 Beta 2, auch die übrigen Systemversionen erhielten neue Testversionen. Für die beiden erstgenannten hat Apple soeben eine Public Beta nachgeschoben. Interessanteste Eigenschaft des Updates ist wohl der Start von Apple Pay Cash. Die Funktion, mit der Nutzer sich in den USA gegenseitig via iMessage Geld senden können, war bereits für den Launch von iOS

The post iOS 11.2 Public Beta 2 ist da: Bringt Apple Pay Cash appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen

Paradise Papers: Apple suchte nach steuerfreier Zone

Hat Apple bewusst versucht möglichst wenig oder gar keine Steuern zu zahlen? >Journalisten behaupten es, Apple bestreitet es. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Es ist lange bekannt, wie international tätige Unternehmen erfolgreich ihre Steuern auf einem anhaltenden Tiefststand halten. Hierzu nutzen sie legale Schlupflöcher, die sich aus den verschiedenen steuerpolitischen Vorgaben ergeben. Das wird so lange möglich sein, wie es keine globale Strategie zur Besteuerung von Unternehmen gibt und einzelne Länder aus einer besonders niedrigen Unternehmenssteuer Profit schlagen können. Apple soll etwa durch den irischen Staat unerlaubte Steuerververgünstigung zuteil

The post Paradise Papers: Apple suchte nach steuerfreier Zone appeared first on Apfellike.com.

Weiterlesen